Grosse Schweizer Sennenhunde sind ...

...eine imposante Erscheinungen

Sie sind stämmig, besitzen starke Knochen und sind gut bemuskelt. Ihr Kopf ist dem Körper entsprechend kräftig. 

Ihre Grundfarbe ist schwarz. Symmetrisch verteilt sind der braunrote „Brand“ und die weissen Abzeichen. Das Haarkleid besteht aus pflegeleichtem und robustem Stockhaar: unter relativ kurzen Deckhaaren befindet sich eine isolierende Schicht dichter Unterwolle.

Eine gute Prise Temperament, Ausdauer und Beweglichkeit runden das harmonische Bild ab.

Widerristhöhe:                          

Rüden:                  65 - 72 cm
Hündinnen:            60 - 68 cm

Standard

 

... Familienhunde

FamilienhundFamilienhundGutmütigkeit, Nervenstärke und Sicherheit in Alltagssituationen zeichnen die Grossen Schweizer Sennenhunde aus. Sie lassen sich nicht leicht aus der Ruhe bringen und sind geduldig. Ausgestattet mit diesen Eigenschaften sind sie ideale Familienhunde. Sie wollen am Familienleben teilnehmen und „dabei sein“. 
Man kann sie - mit entsprechender Erziehung - überall hin mitnehmen, und sie können gut und rücksichtsvoll mit Kindern umgehen. Es ist selbstverständlich, dass Hunde und Kinder unter Aufsicht aneinander gewöhnt werden müssen. Beide lernen so ihre Grenzen im gegenseitigen Umgang: Kinder lernen, dass man Hunden nicht das Fressen wegnimmt oder sie nicht an den Ohren zieht; Hunde lernen ihr Spiel zu dosieren und nicht grob zu werden. Mit klaren Spielregeln werden Kinder und Hunde die besten Freunde.

 

... wachsam

WachsamWachsam

Weder eine Hausglocke noch eine Alarmanlage sind nötig, bewacht ein Grosser Schweizer Sennenhund - Rüde oder Hündin - Haus und Garten. Mit freudigem Bellen werden Bekannte begrüsst, die Einlass begehren.

Gegenüber Fremden demonstriert er seine angeborene Wachsamkeit: mit energischem Bellen zeigt er ihm unbekannte Personen an, die „sein“ Grundstück oder Haus betreten wollen - auch nachts. 

Ohne Aggressivität steht er selbstsicher vor ihnen und macht mit seiner tiefen Stimme und imposanten Gestalt schwer Eindruck. Er beruhigt sich schnell, wenn Gäste willkommen sind und akzeptiert Neulinge mit Freude.

Unbefugte oder Personen mit kriminellen Absichten werden es allerdings kaum wagen, sein Drohen zu ignorieren.

 

... vielseitig

GefordertGefordert

Sie lieben es, beschäftigt und gefordert zu werden.

Auf Wanderungen begleiten sie „ihre Leute“ freudig und sind unterwegs ausdauernd und unkompliziert - auch bei Begegnungen mit Artgenossen. 

Problemlos tragen sie in geeigneten Taschen (Bastgeschirr) Einkäufe nach Hause oder auf Wanderungen ihr Trinkwasser und weitere Utensilien.

ZughundZughund
Die Arbeit im Hundesport braucht Beharrlichkeit und Geduld, denn Grosse Schweizer Sennenhunde sind nicht unterwürfig und können einen beachtlichen Eigenwillen an den Tag legen. Es gibt allerdings genügend Beispiele die beweisen, dass Begleit- oder Schutzhundeprüfungen erfolgreich absolviert werden können 

Als Zughunde, ihrer angestammten Tätigkeit, sind sie im Element und zu erstaunlichen Leistungen fähig. Es gibt immer noch Profis unter den Grossen Schweizer Sennenhunden, die täglich die Milch vom Bauernhof in die Käserei ziehen. Der Phantasie, was sonst alles transportiert werden kann, ist keine Grenze gesetzt.

 

Ein Porträt der Rasse ist auch als DVD verfügbar